top of page
  • AutorenbildSolutions Finder

Das kann ich nicht!


"Ich schaffe das nicht." Diesen Satz haben viele von uns schon einmal geäußert, sei es, weil wir vor einer schwierigen Aufgabe oder einer beängstigenden Herausforderung stehen. Dieses Gefühl der Hilflosigkeit kann lähmend sein und uns daran hindern, unsere Ziele zu erreichen und unser volles Potenzial auszuschöpfen.

 

Aber- Dieses Gefühl ist eine Lüge. Du kannst!! Was auch immer Du erreichen willst, welches Hindernis sich Dir in den Weg stellt, Du hast die Fähigkeit, es zu überwinden. Es ist vielleicht nicht leicht, aber es ist möglich. Und in diesem Blog werden wir einige Strategien erkunden, um das Gefühl "Ich kann das nicht" loszuwerden und durchzuhalten, um erfolgreich zu sein.

 

1. Identifiziere die Quelle des Gefühls

Der erste Schritt zur Überwindung des Gefühls "Ich kann das nicht" besteht darin, herauszufinden, woher es kommt. Ist es die Angst vor dem Versagen? Mangelndes Vertrauen in Deine Fähigkeiten? Bist Du mit der anstehenden Aufgabe überfordert? Sobald Du die Ursache des Gefühls kennst, kannst Du damit beginnen, es anzugehen.

 

2. Teile die Aufgabe in überschaubare Schritte auf

Manchmal haben wir das Gefühl, etwas nicht zu schaffen, weil wir das große Ganze im Auge haben, anstatt uns auf die einzelnen Schritte zu konzentrieren, die uns zum Ziel führen. Wenn Du vor einer Aufgabe stehst, die Dir unüberwindbar erscheint, versuche, sie in kleinere, überschaubare Schritte zu unterteilen. Jeder kleine Schritt, den Du vollziehst, bringt Dich Deinem Ziel näher und hilft Dir, Selbstvertrauen und Schwung aufzubauen.

 

3. Setze Dir realistische Ziele

Ein weiterer Grund, warum wir das Gefühl haben, etwas nicht zu schaffen, ist, dass wir unrealistische Erwartungen an uns selbst stellen. Wenn Du versuchst, etwas zu erreichen, das Deine derzeitigen Fähigkeiten oder Ressourcen übersteigt, riskierst Du, dass Du scheiterst. Setze Dir stattdessen realistische Ziele, die eine Herausforderung darstellen, aber erreichbar sind. Wenn Du diese Ziele erreichst, wirst Du ein Gefühl der Errungenschaft verspüren, das Dich zum Weitermachen motivieren wird.

 

4. Umgebe Dich mit Menschen, die Dich unterstützen

Die Menschen, mit denen wir uns umgeben, können einen großen Einfluss auf unsere Denkweise und unsere Fähigkeit haben, unsere Ziele zu erreichen. Wenn Du das Gefühl hast, etwas nicht schaffen zu können, umgebe Dich mit Menschen, die an Dich glauben und Dich unterstützen. Sie können Dich ermutigen und Dir Ratschläge geben, wenn Du sie brauchst und sie können Dir helfen, motiviert und konzentriert zu bleiben.

 

5. Übe positive Selbstgespräche

Die Art und Weise, wie wir mit uns selbst reden, kann einen großen Einfluss auf unsere Denkweise und unsere Fähigkeit haben, unsere Ziele zu erreichen. Wenn Du Dir ständig einredest, dass Du etwas nicht schaffen kannst, bist Du zum Scheitern verurteilt. Übe stattdessen positive Selbstgespräche. Erinnere Dich an Deine Stärken und Deine früheren Erfolge. Sage Dir, dass Du es schaffen kannst und dass Du erfolgreich sein wirst.

 

6. Visualisiere den Erfolg

Visualisierung ist ein mächtiges Werkzeug, das uns helfen kann, unsere Ziele zu erreichen. Wenn Du das Gefühl habst, etwas nicht zu schaffen, nehme Dir ein paar Minuten Zeit, um Dir vorzustellen, wie Du erfolgreich bist. Stell Dir vor, wie Du die Aufgabe mit Leichtigkeit bewältigst und spüre das Gefühl der Erfüllung und des Stolzes, das damit einhergeht. Die Visualisierung kann Dir helfen, Selbstvertrauen und Motivation aufzubauen und sie kann Dir helfen, Dich durchzusetzen, wenn es schwierig wird.

 

7. Handel

Letztendlich kannst Du das Gefühl "Ich kann das nicht" nur überwinden, wenn Du aktiv wirst. Vielleicht fühlst Du Dich nicht bereit, vielleicht fühlst Du Dich nicht sicher, aber Du musst den ersten Schritt tun. Wenn Du Dich erst einmal auf den Weg gemacht habst, gewinnst Du an Schwung und Selbstvertrauen und kannst die anstehende Aufgabe mit größerer Leichtigkeit bewältigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Gefühl "Ich schaffe das nicht" eine Lüge ist. Du bist in der Lage, Großes zu erreichen, und Du hast die Fähigkeit, jedes Hindernis zu überwinden, das sich Dir in den Weg stellt. Hast du Fragen dazu wie das alles gehen kann?

Melde dich einfach bei uns:

Wir finden mit DIR zusammen die besten Loesungen fuer DICH!

Astrid und dein Solutions Finder Team

Comments


bottom of page